Chocolate Mayonnaise Cake

 

für 18 CupCakes oder 1 Kuchen

  • 230ml Wasser
  • 30g ungesüßten Kakao
  • 160ml Mayonnaise
  • 140g Mehl
  • 60g Stärke
  • 200g Zucker
  • 2TL Natron
  • 1/2TL Salz

1. Ofen auf 180°C vorheizen. Zwei Springformen ( 24cm) einbuttern und leicht mit Mehl bestäuben.

2. Wasser aufkochen und Kakao in einer mittelgroßen Rührschüssel darin einrühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann die Mayonnaise dazugeben. Glatt rühren.

http://www.messeshop-deutschland.de/fotos/lebensmittel/saucen_ketchup/thomy/thomy_delikatess_mayonnaise/thomy_delikatess_mayonnaise_glas/thomy_delikatess_mayonnaise_glas.jpg

Ich habe bei diesem Rezept die Delikatess-Mayonnaise von Thomy verwendet.

3. Alle anderen Zutatenin einer großen Rührschüssel gut vermischen. Mit dem Handmixer in die Kakaomischung einrühren und ca. 1 Minute schlagen, bis der Teig glatt ist- er ist recht flüssig.

4. Teig auf die vorbereiteten Backformen verteilen und 30 Min. backen. Garprobe machen. In der Backform 10 Min. abkühlen lassen, dann erst herauslösen.

5. Erst wenn er ganz abgekühlt ist, mit Puderzucker bestäuben!

 

Ich habe allerdings daraus Kuchen im Glas gemacht:

Mayokuchen

Viele haben gesagt, als ich ihnen von diesem Kuchen erzählt habe, “Baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhh wie kann man sowas backen, das kann doch nicht schmecken!!!!”

ER SCHMECKT!!!!! Dieser Kuchen ist super schokoladig und wenn man mal genau überlegt, ist Mayo auch nur Ei und Öl, also genau das was in einen leckeren Kuchen gehört. Traut euch und probiert diesen tollen Kuchen aus :) Ihr werden auf keinen Fall enttäuscht sein.

 

Als kleiner Tipp: Wenn ihr schon zwei Böden aus diesem Rezept bekommt, dann streicht doch einfach Ganache oder für die Nutella-Liebhaber unter uns Nutella auf einen der Böden und stapelt den zweiten drauf. Anschließend könnt ihr ihn immer noch mit Puderzucker bestreuen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Ich würde mich über Rückmeldungen freuen, falls sich Jemand traut ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>