Bienenstich- Muffins

Bienenstichmuffins

…lohnt sich

Für den Hefeteig:

  • 125 ml Milch
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Für den Belag:

  • 50 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 25 g Honig
  • 2 EL Schlagsahne
  • 50 g Dr. Oetker gehobelte Mandeln

Für die Füllung:

  • 2 Pck. Dr. Oetker Backfeste Puddingcreme
  • 225 ml kalte Milch
  • 175 g kalte Schlagsahne

Die Anleitung für einen Hefeteig findet ihr in dem Rezept Weihnachtsblatz.

Den Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze etwa 200°C

oder bei Heißluft etwa 180°C backen.

Belag:

Alle Zutaten – bis auf die Mandeln – in einem Topf unter Rühren aufkochen. Die Mandeln unterrühren, 2 Min. unter Rühren kochen und die Masse etwas abkühlen lassen.

Den gegangenen Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und in 12 gleich große Stücke teilen.

Jedes Stück zu einer Kugel formen und in die Muffinform geben.

Die Kugeln flach drücken, mehrmals mit einer Gabel einstechen und den Mandelbelag in die Mitte darauf geben. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Die Muffins ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Die Muffins nach dem Backen direkt aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Nach dem Auskühlen waagerecht durchschneiden.

Backfeste Puddingcreme nach Packungsanleitung, aber nur mit 225 ml Milch und 175 g Sahne, zubereiten. Creme sofort in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und  auf die unteren Hälften spritzen.

Den Mandeldeckel auf die Creme setzen und fertig ist der Bienenstichmuffin.

Guten Appetit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>