Muttertags-Erdbeertorte

…mit süßen Erdbeermännchen:)

Ich habe für den Boden das wunderbare “Wunderrezept” in einfacher Menge verwendet.

Gefüllt wurde die Torte mit der leckeren und fluffigen Erdbeer-Joghurt-Mousse.

Anschließend habe ichb die Torte mit einer verdammt leckeren Buttercreme eingeschmiert.

Ganz besonders toll finde ich an dieser Buttercreme, dass sie so schön leicht schmeckt. Sie ist auf Puddingbasis und daher nicht so mächtig und schwer wie andere Buttercremes und hat gleichzeitig einen sanften Geschmack!

  • 1/2 Pck Puddingpulver Vanille
  • 1/2 Pck Puddingpulver Sahne
  • 5 EL Zucker
  • 1/2 Liter Milch
  • 250 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker

Pudding ganz normal kochen und immer wieder während dem auskühlen mit einem Schneebesen durchrühren damit keine Haut entsteht. Den Pudding vollständig auskühlen lassen und dann mit der Butter und dem Puderzucker verschlagen.

20140511_153921[1]

Die Torte ist umringt mit Yogurette.

Oben drauf sitzen kleine Erdbeermännchen.

Erdbeeren halbieren und den Zwischenraum mit “Rama Cremefine Vanille zum Schlagen ” füllen. Dann das Erdbeerhütchen wieder aufsetzen. Das Gesicht ist aus eingefärbter Buttercreme gemalt.20140511_154157[1]

Nach Belieben kann man die Erdbeermännchen auf der Torte drappieren.

Diese Torte war eine Gemeinschaftsarbeit von meiner Schwester und mir :) Als Überraschung für unsere Mama und unserem Tantchen!

 

 Da ist meine Schwester schwer beschäftigt und tooootaaaal konzentriert :D20140511_134300[1]

 

One Thought on “Muttertags-Erdbeertorte

  1. Pingback: Muttertags-Erdbeertorte | himmlischebackbar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>