KitKat

Eine sehr süße Bombe

Für den Teig:

Hier habe ich meinen leckeren Bananenrührkuchen als Basis genommen.

Anschließend habe ich den Kuchen waagerecht durchgeschnitten und wie im Rezept schon beschrieben mit Aprikosenmarmelade gefüllt und etwas Ganache  auf der Marmelade verstrichen.

Für die Ganache:

  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 ml Sahne

Sahne vorsichtig aufkochen und die Schokoladenstücke in die Sahne geben. 2 – 3 Minuten in der Sahne zergehen lassen und dann zu einer homogenen Masse verrühren.

Den Kuchen mit Ganache bestreichen um die Krümel zu binden und um die Unebenheiten auszubessern.

Die KitKats vorsichtig, solange die Ganache noch weich ist, an den Rand kleben und damit diese besser halten vorsichtig mit einem Dekoband festbinden.

Danach kann man die M&M´s oben in die weiche Ganache schütten ODER warten bis die Ganache fest ist und die M&M´s anschließend auf den Kuchen schütten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>