Ich wollte mich mal an einen selbstgemachten Bradteig wagen. Noch nie gemacht, keine Ahnung was ich wie tun muss aber genau das ist ja gerade die Herausforderung. “Kann ja nicht so schwer sein” dachte ich und es war tatsächlich nicht sehr schwer :)

 

Hier seht ihr meinen ersten Brandteigversuch

Brandteig

Brandteig mit Logo

für etwa 2 Bleche Brandteig-Gebäck

  • 450 ml Wasser
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 5 Eier

 

Los geht´s

Wasser, Butter und Salz in einen Kochtopf geben und aufkochen.

ButterWasser mit Logo

Mehl dazu geben.

Mehl mit Logo

 

Mit einem Holzlöffel den Teig solange rühren bis er schön geschmeidig wird und am Boden des Topfes ansetzt und eine leichte weiße Schicht bildet.

Danach den Teig in eine Schüssel geben und lauwarm auskühlen lassen.

Teig mit Logo

Danach die Eier einzeln mit den Knethaken des Handrührgerätes unterrühren.

Kringgel mit Logo

Den Teig anschließend in einen Spritzbeutel füllen und die gewünschten Formen aufs Backblech spritzen.

(Beim nächsten Mal mach ich nicht ganz so große Kringgel, ich war mir beim ersten Mal nicht ganz sicher wie es am besten wäre)

Ab mit den Kringgeln bei 200°C für ca. 30-35 Min. in den Backofen.

So sah meine Werke danach aus:

Brandteig

Die habe ich dann mit einer leckeren Vanillecreme (Backfester Vanillepudding und Sahne) mit einem Klecks Marillenkompott, gefüllt!!!

Fertig sind die Windbeutel!

Gefüllt mit Logo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation