Das Backbuch von Cynthia Barcomi “Cynthia Barcomi´s Backbuch” ist genial!

Super leckere Rezepte, wo man Lust bekommt direkt los zu backen, oder hofft das Jemand mit frisch gebackenen Muffins, Scones oder anderem leckeren Zeug um die Ecke kommt.

Cynthia Barcomi

Ich dachte am Anfang..”Uuuuhhhhh….viel Geld für ein Backbuch” Ich bin eigentlich nicht zimperlich beim Kauf von Backbüchern und auch was den Preis angeht auch schmerzfrei.

Ich war aber doch etwas skeptischer als sonst. Aber ganz im Gegenteil. ich bin absolut begeistert!!!! Das Buch ist jeden Cent wert. Tolle Fotos, einfach erklärte und beschriebene Rezepte und Zubereitungen.

Ich habe direkt mal los gelegt und das Haselnuss-Feigen-Muffins-Rezept getestet.

Auf gehts!!!

 Hazelnut Fig Muffins

für 12 Muffins

1411673247326[1]

Zutaten A

  • 100g kernige (grobe) Haferflocken
  • 350g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/4 TL Salz

Zutaten B

  • 60g zerlassene Butter
  • 50g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 1/2 EL Sirup (Grafschafter Goldsaft)
  • 250ml Milch

Zutaten C

  • 50g Haselnüsse, gehackt
  • 8 getrocknete Feigen, gehackt

Den Ofen auf 190°C vorheizen. Die Muffinform gut ausbuttern.

Zutaten A und B abmessen.

Feigen und Haselnüsse miteinandervermischen.

Eier mit Zucker schaumigschlagen und die zerlassene Butter, Sirup und MIlch hinzugeben.

Zutaten A zu den Zutaten B geben und mit einem großen Löffel verrühren. Haselnuss-Feigenmischung unterheben, bis der Teig sich gerade so verbindet.

Den Teig gleichmäßig auf die Muffinsförmchen verteilen und für 18 Minuten in den Backofen.

 

Die Muffins duften unglaublich guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut :)